Der Gaesdoncker Ganztag ist das Tagesinternat

Unter- und Mittelstufe

 tagesinternat

  • Die Schülerinnen und Schüler des Tagesinternates besuchen die Sekundarstufe I des Gymnasiums
  • Sie besuchen die Gaesdonck an jedem Schultag vom Beginn des Schulunterrichtes am Morgen bis zum Ende des Silentiums am späten Nachmittag
  • Eigene Schulbuslinien übernehmen den Schülertransport am Morgen und Nachmittag
  • Nach Unterrichtsschluss wird im Mensabereich ein täglich wechselndes Menü mit zusätzlichem Salatbuffet gereicht
  • Nach dem Mittagessen stehen den Schülerinnen und Schülern des Tagesinternates vielseitige Freizeit- und zusätzliche Bildungsangebote zur Verfügung, die im Jahresprogramm „Carpe Diem" veröffentlicht werden
  • Jede Schülerin und jeder Schüler des Tagesinternates gehört zu einer Wohngruppe des Internates
  • Eine Erzieherin bzw. ein Erzieher ist für die Schülerin bzw. den Schüler verantwortlich
  • Den Schülerinnen und Schülern des Tagesinternates steht, genau wie den Internatsschülern, ein Zimmer zur Verfügung
  • Die Tagesinternen nehmen am Silentium teil, d.h. sie fertigen ihre Hausaufgaben unter Aufsicht an, können mit Mitschülerinnen und Mitschülern üben und Referate vorbereiten
  • Den älteren Tagesinternen steht die Präsenzbibliothek mit ihrem Buchbestand und Internetarbeitsplätzen für Recherchen zur Verfügung
  • Zur Kaffeezeit wird im Mensabereich eine Zwischenmahlzeit gereicht
  • Nach dem Silentium übernehmen eigene Schulbuslinien den Schülertransport nach Hause

tagesinternat_2

Oberstufe

  • Der Stundenplan bindet die Schüler fast den ganzen Tag ein mit Pausen zwischendurch
  • Jeder Oberstufenschüler, der im Tagesinternat ist verfügt über einen Schreibtisch und ein Bett im Internat, so dass es eine ideale Rückzugsmöglichkeit gibt
     
  • Die Schüler haben die Möglichkeit an einem qualifizierten Silentium teilzunehmen
  • Das "Carpe Diem" bietet auch Angebote, die speziell für Oberstufenschüler konzipiert sind 

 

Nach dem Silentium um 18.30 Uhr übernehmen eigene Schulbuslinien den Schülertransport nach Hause

Während vielerorts die Schulen einen zuverlässigen Ganztag anbieten, haben wir seit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Betreuung tagesinterner Schülerinnen und Schüler. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass besonders die räumliche Nähe zu der sozialen Gruppe, Freizeitangeboten, Lernumgebung und Betreuung auf dem Gaesdoncker Bildungscampus einer begleiteten Entwicklung der Kinder zuträglich ist. Prüfen Sie die Angebote und lassen Sie sich beraten wenn Sie eine weiterführende Schule für ihr Kind suchen.