Fronleichnamprozession 2013
Wenn der Leib des Herren gefeiert wird ...

 Fronleichnam 2013 1

Die Feier des Fronleichnamfestes auf der Gaesdonck hat eine lange Tradition, der man immer noch gerne folgt. Wie in jedem Jahr, fand auch 2013 wieder die Prozession mit der Monstranz auf dem Gaesdoncker Gelände statt.

Am Mittwoch vor dem Fest zieht man los, um bei einigen Blumengroßhändlern Restbestände von Schnittblumen für die Gestaltung von Blumenbildern einzusammeln. Die Gruppen des Internats und Tagesinternats nutzen dann den Mittwochnachmittag, um Blumenbilder zu erstellen. Am Mittwochabend beurteilt eine Kommission aus Kunstlehrern, dem Spiritual und der Leitung die Werke der Schülerinnen und Schüler und vergibt kleine Preise. Am Donnerstagmorgen dann werden die Blumenbilder, die man in besonders angefertigte Holzrahmen gelegt hat, an den Wegesrand gelegt, um den Weg der Monstranz zu schmücken.

fronleichnam 1

fronleichnam 222

fronleichnam 22

Am Donnerstag, dem eigentlichen Fronleichnamsfest, zieht dann eine Prozession über das Gelände des Collegium Augustinianum Gaesdonck. Auch die Altäre, an denen die Prozession halt macht, um Teile der Liturgie zu feiern, wurden von den Schülerinnen und Schülern der einzelnen Wohngruppen gestaltet. Auch die Fronleichnamsprozession ist ein Beispiel für die Integration christlicher Traditionen in den Alltag unserer Schülerinnen und Schüler.

fron 44

Fronleichnam 4

fronleichnam 23

fron 12


fronl 22