Bildung an der Gaesdonck

Das Collegium Augustinianum Gaesdonck hat in der Oberstufe eine stabile Kursverteilung. Wir beschränken uns nicht auf eine einseitig fachliche Ausrichtung, sondern verfolgen den Weg des umfassenden Lehr- Lernangebotes, indem viele Kombinationsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler hinsichtlich ihrer Begabungen angeboten werden.

Dabei orientieren sich die Inhalte der einzelnen Fächer an den Vorgaben zum Zentralabitur des Landes Nordrhein-Westfalen.

Leistungskurse werden in den Fächern Deutsch, Englisch, Geschichte, Katholische Religionslehre, Mathematik, Biologie, Erdkunde und Physik angeboten.

Eine besondere Bedeutung erhalten im Rahmen des breit gefächerten Kursangebotes die Projektkurse. Diese werden in den Fächern Medienpädagogik, Philosophie, Psychologie, Analytics, Angewandte Ökologie und Kunst angeboten. Zudem ist bei einem Besuch der Junior Business School ein Teil der Stunden ebenfalls als Projektkurs "Angewandte Ökonomie" anrechenbar.

Projektkurse ermöglichen ein vertieftes wissenschaftspropädeutisches Arbeiten an thematischen Schwerpunkten, geben Raum für selbstständige Recherche und Planung, eigenverantwortliche Arbeit im Team und adressatenbezogene Präsentationen der Arbeitsergebnisse, die zur Auseinandersetzung mit der jeweiligen Thematik einladen.

In der Jahrgangsstufe 10 findet das Sozialpraktikum statt. Die Schülerinnen und Schüler widmen drei Wochen ihrer Zeit Menschen in sozialen Einrichtungen, die betreut, gepflegt oder gefördert werden. Sie arbeiten in Krankenhäusern, Altenheimen, in Hospizen, in einer Nicht-Sesshaften-Einrichtung, in Behinderteneinrichtungen, in Kindergärten/-tagesstätten oder im Offenen Ganztag an Grundschulen. Dies ist eine persönliche Herausforderung. Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler ermutigen, diese Herausforderung anzunehmen und mit unserer Begleitung zu meistern.

Projekt1